chronischer Verstopfung

Echte Aloe ( Aloe Vera) ist eine vielseitige Heilpflanze, die in Wüstengegenden heimisch ist. Durch ihre dicken, fleischigen Blätter erinnert die Aloe ein wenig an Kakteen, aber sie ist eine Lilienart, eng verwandt mit dem Affodil. In ihrer arabischen Heimat ist die Aloe schon seit über 6.000 Jahren als Heilpflanze bekannt. In Mitteleuropa wird sie schon seit etwa 1930 für Heilzwecke eingesetzt.

Die einstig als reine Zierpflanze entdeckte Aloe Vera ist seit langem fester Bestandteil in der alternativen Medizin und der modernen Kosmetik. Mittlerweile hat sie selbst unseren Speiseplan erobert, nicht unbeteiligt daran ist ihr hoher Anteil an Enzymen, der sich positiv auf unser Verdauungssystem auswirkt. Wer unter gereizter Magen-Darmschleimhaut leidet kann sich die regenerative und schmerzstillende Wirkung des Aloe Vera Saftes zunutze machen, man kann auch chronischer Verstopfung entgegenwirken. Die Aloe Vera übt innerlich, wie äußerlich angewandt eine heilende und gesundheitsfördernde Wirkung aus. (Quellen: heilkraeuter.de und aloe-vera-or.at)

Aloe Vera: Wirkung und Anwendung

Das Blattmark der Aloe Vera enthält an die 200 Wirkstoffe, darunter zahlreiche Vitamine, Enzyme und Mineralstoffe, Aminosäuren, ätherische Öle sowie die schmerzstillende Salicylsäure. Das zähflüssige, schleimige Gel aus dem Frischblatt wird sehr schnell von der Haut aufgenommen. Es kühlt Sonnenbrand und Insektenstiche und heilt dank seiner antibakteriellen Wirkung Wunden, was schon die Krieger der Antike wussten. Das Gel der Aloe Vera soll zudem bei Strahlenschäden durch Radiotherapie bei der Zellerneuerung helfen.

Als Lebensmittel wird der Wüstenlilie eine positive Beeinflussung vieler Zivilisationskrankheiten nachgesagt: Aloe Vera soll bei Verdauungsstörungen, Allergien, Asthma, Pilzerkrankungen und Diabetes wirken. Zudem wird sie in der Krebs und AIDS-Therapie als Nahrungsmittelergänzung eingesetzt, weil sie die Abwehrkräfte mobilisieren soll. Außerdem soll sie die Darmflora regenerieren, das stärkste Abwehrorgan des Menschen überhaupt.

Mehr zum Thema:

Kyäni aus der Natur gewonnen, beinhalten alles das was der Körper benötigt.

Kyäni Nitro ist der Schlüssel, der die volle Kraft des Triangle of Wellness freisetzt. Kyäni Nitro Xtreme versorgt Sie mit Zink, Chrom, Thiamin und Niacin und unterstützt durch einen verstärkten Stoffwechsel die Fähigkeit Ihres Körpers Nährstoffe aufzunehmen. Dies wird als Nitroeffekt bezeichnet. Es bedeutet mehr Energie und weniger Nährstoffverschwendung.

Unsere Nitro-Produkte enthalten Nonifruchtkonzentrat, aus dem Ihr Körper Stickoxid herstellen kann, eines der wichtigsten Signalmoleküle in unserem Körper. Kyäni Nitro Xtreme wird zwei- bis dreimal täglich für maximale Wirksamkeit und maximale Nährstoffaufnahme eingenommen.

Leave A Response

*

* Denotes Required Field