Wie Zitronenwasser täglich Ihre Gesundheit verbessern kann!

Zitronenwasser ist einfach und leicht zu machen. Alle Zutaten, die Sie benötigen, sind reiner Zitronensaft und Wasser. Was ist das Besondere an Zitronenwasser? Wir alle wissen, dass Zitronen voller Vitamin C sind. Aber es gibt noch viel mehr Vorteile.

Wäre es nicht toll, wenn Sie perfekte Haut ohne lästige Hautpflege Routinen haben könnten? Obwohl grundlegende Hautpflege immer noch wichtig ist, kann Zitronenwasser sehr helfen.

Vitamin C ist ein Antioxidans

Antioxidantien spielen eine wichtige Rolle bei der Gesunderhaltung. Aber eine andere Funktion ist, dass Antioxidantien Hautunreinheiten und Falten mindern können.

Forscher untersuchten den Zusammenhang zwischen Nährstoffaufnahme und Hautalterung bei Frauen (zwischen 40 und 74 Jahren). Die Hautalterung umfasste Merkmale wie Falten, Trockenheit und Hautatrophie.

Sie fanden heraus, dass höhere Mengen an Vitamin C und Linolsäure zu einer besseren Hautalterung beitrage.

Die Antioxidantien helfen auch, Ihren Körper zu entgiften.

Zitronenwasser gibt Ihnen einen Kaliumboost

Kalium ist eines der sieben essentiellen Makromineralien. Andere sind Calcium, Chlorid, Magnesium, Phosphor, Natrium und Schwefel.
Der Körper benötigt mindestens 100 mg jeden Tag um zu funktionieren.

Hier sind einige der vielen Vorteile von Kalium:

· Reduzieren das Risiko von Bluthochdruck
· Reduzieren das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen
· erhöhen die Knochendichte
· Pflegen die Muskelgesundheit

Zitronenwasser ist eine gute Quelle für Folsäure

Folsäure ist auch als Vitamin B9 bekannt.
Vitamin B9 wird benötigt, um Muskeln, Hämoglobin und Zellen aufzubauen.
Es hilft Herzkrankheiten und Krebs vorzubeugen. In einigen Fällen kann es sogar
Symptome von emotionalen und psychischen Problemen lindern.

Wenn Sie nicht genug Folsäure haben, können Sie an Anämie, Gedächtnisverlust und Paranoia leiden. In extremen Fällen können Herzklopfen, Geburtsfehler während der Schwangerschaft, Osteoporose und sogar Krebs auftreten.

Zitronenwasser für gesunde Gelenke

Zitronen sind sauer oder?

Aber in deinem Körper wird es tatsächlich alkalisch.

Dies macht es viel besser für den Körper. Alkalische Lebensmittel haben einen pH-Wert von über 7. Es hilft, den Säuregehalt des Körpers zu verringern. Durch die Alkalisierung des Urins hilft Zitronenwasser, die Harnsäure zu entfernen. Dies bedeutet, dass es Gelenkentzündungen vorbeugen kann.

Es ist eine nützliche Hilfe beiGicht.

Zitronenwasser kann bei der Verdauung helfen

Erwecken Sie morgens Ihr Verdauungssystem mit einer Tasse warmem Zitronenwasser.

Es kann auch wie ein Abführmittel wirken. Wenn Sie Verstopfung verhindern möchten, könnte dies helfen. Ayurveda, eine Art indische Medizin, glaubt, dass der Zitronen Geschmack Ihren Agni stimuliert. Das ist es, was den Verdauungssystem in Gang bringt.

Die EINZIGE Krebs Patienten Heilung


Zitronen enthalten Zitrusflavonoide.

Sie sind in fast jedem Teil der Frucht enthalten und tragen eine ganze Reihe von gesundheitsfördernden Eigenschaften.

Ihre Funktionen umfassen entzündungshemmende, Anti-Allergie-und Anti-Mikrobe Wirkungen. Es fördert auch die Produktion von Salzsäure, die für die Verdauung benötigt wird.


Zitronenwasser kann dir helfen, mehr Nährstoffe aufzunehmen

Neben der Verdauung fördern die Zitronensäuren auch die Nahrungsaufnahme.

Es kann dir helfen, mehr gute Sachen aus deinem Essen zu gewinnen.

Zitronensaft ist auch leicht harntreibend. Dies bedeutet, dass es den Körper von Wassereinlagerungen und Salz befreit. Möglicherweise müssen Sie öfter ins Badezimmer gehen. Dies hilft jedoch, Ihren Körper und Ihre Haut zu entgiften.

Darüber hinaus stimuliert Zitronenwasser die Enzymproduktion in Ihrer Leber. Es erleichtert die Freisetzung von Giftstoffen.


Zitronenwasser für die Gesundheit des Herzens

Tägliches Trinken von Zitronenwasser kann das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfällen verringern. Es kann auch Ihren Blutdruck senken.
Die Einnahme von Vitamin-C-Präparaten kann genauso nützlich sein wie Sport. Die im Stroke Journal veröffentlichten Forschungsarbeiten haben untersucht, ob der Vitamin C-Spiegel etwas mit dem Schlaganfallrisiko zu tun hat.. Von den 2.419 untersuchten Männern hatten diejenigen mit dem niedrigsten Vitamin-C-Gehalt das höchste Risiko.

Für ein gesundes Herz scheint Zitronenwasser der richtige Weg zu sein!

Zitronenwasser kann bei saurem Reflux helfen

Acid Reflux ist auch bekannt als Sodbrennen. Diese schmerzhafte Situation tritt auf, wenn der Muskel oberhalb Ihres Magens nicht richtig schließt. Säure, die im Magen für die Verdauung produziert wird, steigt dann in die Kehle. Wenn das passiert, erleidet man einen brennenden Schmerz in der Brust.
Die Leute haben lange geglaubt, dass Zitronen und andere Zitrusfrüchte den Zustand verschlimmern. Es ist Säure, oder?

Aber wie wir jetzt wissen, wird Zitronensaft in unseren Körpern alkalisch. Der Schlüssel ist, ein wenig frischen Zitronensaft in eine Tasse warmes Wasser zu geben.

Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Gleichgewicht für sich selbst finden. Andernfalls kann der Zitronensaft Ihre Symptome verschlimmern!

Die EINZIGE Krebs Patienten Heilung

Zitronenwasser und Nierensteine

Obwohl Zitronensäure in Zitronen nicht das beste für empfindliche Bäuche ist, sind sie für andere Dinge gut!

Calcium-Nierensteine sind die häufigsten aller Nierensteine. Sie werden von Chemikalien im Urin gebildet, wenn nicht genug Flüssigkeit vorhanden ist.

Zitronensäure kann das Risiko der Bildung neuer Kalziumsteine verringern.
Das Citrat verhindert, dass sich winzige Kalziumkristalle verbinden. Darüber hinaus hilft das Wasser aus Ihrem Zitronenwasser Ihren Körper zu hydratisieren.

Zitronenwasser kann auch andere Steine auflösen! Wie Gallensteine und Bauchspeicheldrüsensteine.

Um Nierensteine zu vermeiden, können Sie auch eine Diät in Betracht ziehen mit:

· Weniger Oxalat
· Weniger Salz und tierisches Eiweiß
· Mehr Wasser

 

Zitronenwasser und Gewichtsverlust

Als negatives Ion kann eine Tasse Zitronenwasser am Morgen Ihre Energie und Ihren Geist stärken.

Aber Zitronenwasser kann Ihnen auch auf andere Weise helfen, Gewicht zu verlieren!

Das Journal of Clinical Biochemistry and Nutrition veröffentlichte eine Studie, die zeigte, wie Zitronen-Polyphenol-Antioxidantien die Gewichtszunahme bei Mäusen verringerten.

Die Mäuse wurden mit einer fettreichen Diät gefüttert. Polyphenole aus Zitronenschalen ergänzten die Ernährung.

Es gab eine signifikante Abnahme der Gewichtszunahme. Die Insulinresistenz wurde ebenfalls verbessert. Obwohl an Mäusen experimentiert wurde, ist es auch für Menschen eine gute Nachricht.

Zitronen enthalten auch Pektinfasern in der Pulpa. Diese Faser hilft Cholesterin zu senken und Durchfall zu verhindern. Sie fühlen sich auch länger satt.

Du wirst dich nicht nur frisch und hydratisiert fühlen, du wirst auch weniger Hunger haben!
Zitronenwasser funktioniert wie ein natürlicher Energydrink.

Elektrolyte enthalten Mineralien wie Kalzium, Kalium (die Zitronen sind voll damit) und Natrium. Wenn sie in Wasser aufgelöst werden, schaffen sie eine Lösung, die Elektrizität leitet. Sie regulieren Hydratation, Muskel- und Nervenfunktionen und vieles mehr.

Post-Workout-Getränke werben dafür, dass sie voller Elektrolyte sind. Aber wenn Sie Zitronensaft, Süße und Pinksalz zu Ihrem Wasser hinzufügen, erhalten Sie das gleiche Ergebnis.

Zitronenwasser und frischer Atem

Liebst du diesen würzigen zitronigen Duft? Zitronen werden oft als Hausmittel zur Neutralisierung von Gerüchen verwendet.

Ähnliches gilt für schlechten Atem, verursacht durch stark riechende Lebensmittel wie Knoblauch und Zwiebeln.

Darüber hinaus stimuliert das Zitronenaroma den Speichelfluss in Ihrem Mund. .
Und Speichel ist eine interessante und nützliche Flüssigkeit. Darüber hinaus kann Speichel Bakterien zerstören. Deshalb lecken Tiere ihre Wunden! Wenn also Zitronenwasser die Speichelproduktion anregt, erhöht es den Schutz Ihres Mundes.
Es kann das Syndrom des trockenen Mundes auch vorübergehend erleichtern.
Speichel kann auch Karies vorbeugen. Zitronensaft ist jedoch sauer genug, um Zahnschmelz zu erodieren. Denken Sie daran, durch einen Strohhalm zu trinken.

 

Irgendwelche negativen Nebenwirkungen?

Die meisten Nebenwirkungen werden verursacht, indem man zu viel Zitronensaft dazu addiert. Wie gesagt, zu viel Zitrussäure kann Zahnabnutzung verursachen. Der einfachste Weg, sich zu schützen, ist durch einen Strohhalm zu trinken.

 

Zitronenwasser ist harntreibend.
Das entlassen von Abfällen ist hilfreich bei der Reinigung Ihres Körpers. Aber wenn das Wasserlassen zu häufig ist, kann es zu Dehydration führen.

Wenn Sie sich dehydriert fühlen, sollten Sie mehr Wasser hinzufügen.

Leave A Response

*

* Denotes Required Field